Cardio-Training

Ausdauertraining

Als Cardio-Training oder auch Ausdauertraining bezeichnet man zusammenhängende Bewegungseinheiten ab ungefähr 20 Minuten Dauer,
bei denen die großen Muskelgruppen ohne größere Pause bewegt werden.
Auch Ausdauer-Kurse, wie Indoor Cycling oder Zumba, zählen zum Cardiotraining.

Cardiotraining

Im Rahmen des Ausdauertrainings wird das Herz-Kreislauf-System gezielt bei einer bestimmten Herzfrequenz trainiert.
Abhängig von der persönlichen Zielsetzung werden unterschiedliche Belastungsintensitäten empfohlen. Die individuelle Intensität wird im Rahmen eines IPN- Tests bestimmt.

Die positiven Effekte des Cardio-Trainings sind vielfältig.

Es stärkt das Herz und minimiert das Risiko von Herzproblemen.
Durch die Ökonomisierung der Herzarbeit wird die Lebenserwartung erhöht.

Der Energieverbrauch steigt und das Körpergefühl verbessert sich.
Regelmäßiges und gut dosiertes Ausdauertraining stärkt das Immunsystem und durch die Ausschüttung von Glückshormonen wirkt es stimmungsaufhellend und kann sogar Depressionen vorbeugen.

Diese Ansätze könnten Sie auch interessieren: